Triple-F-Rating – das Triumvirat für perfekte Anlageimmobilien

Drei Säulen machen uns seit Jahrzehnten zum Premiumanbieter von Anlageimmobilien: Langfristige Rendite durch lukrative Lage. Herausragende Qualität der Objekte. Und auf Ihre Ziele und Wünsche zugeschnittene Leistungen. Dieser Anspruch findet sich in Form eines speziellen Standards in all unseren Services wieder: Dem Triple-F-Rating.

Fokussierung

Fokussierung

Egal, welches strategische Ziel Sie mit Ihrer Anlageimmobilie verfolgen, ob Sie kurzfristig, perspektivisch oder breit gestreut investieren möchten: Dank unseres persönlichen Immobilien-Maßanzugs finden wir genau die Objekte, die perfekt zu Ihnen passen. 

Fachkompetenz

Fachkompetenz

Wir nehmen nur ausgesuchte, hochklassige Immobilien ins Portfolio. Alle in aktuell bester Lage – oder mit gewaltigem Potenzial für die kommenden Jahre. Dafür sorgen ausgewiesene Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung auf Topniveau sowie ein ausgesuchtes Partnernetzwerk.

Full Service

Full Service

Von der ersten Besichtigung über die persönliche Beratung und Kaufabwicklung bis hin zur Finanzierung: Sie erhalten von uns erstklassigen Service rund um Ihre Anlageimmobilie. In jedem relevanten Bereich, und jederzeit auf höchstem Niveau.

Deutschlands Anlageimmobilien-Hotspots

Ob Denkmalimmobilien, Pflegeimmobilien, Neubauimmobilien, Bestandsimmobilien oder Anlageimmobilien im Bereich studentisches Wohnen – bei uns finden Sie ausgewählte Topimmobilien in den künftigen Trendvierteln. Damit sichern Sie sich die höchsten Wertsteigerungschancen.

Profitieren Sie von hochklassigen Anlageimmobilien

Toprendite dank Präkognition

Die entscheidenden Faktoren für größtmögliche Renditechancen einer Anlageimmobilie sind neben dem Objekt selbst die aktuelle Lage sowie die Perspektive des Standorts. Hier liegt unsere einzigartige Stärke: Wir analysieren und finden die Trendbezirke mit dem deutschlandweit höchsten Renditepotenzial. Ehe der Markt es tut.

Experten Tipp

TrendviertelBerlin Südosten Treptow-Köpenick

Im Südosten Berlins liegt der wald- und wasserreichste Stadtteil Berlins: Treptow-Köpenick. Dieser bietet einzigartige Vorteile, die den höchsten Ansprüchen an „Lage, Lage, Lage“ genügen.

 

Hamburg

Die Hansestadt Hamburg wird liebevoll auch das „Tor zur Welt“ genannt und zeichnet sich durch ein sehr breites Immobilienangebot aus. Als Millionenmetropole zeigt sich die Hansestadt als Magnet für boomende Wirtschaftsunternehmen und zieht Neubürger an. Erfahren Sie mehr

 

Berlin

Urbane Vielfalt, lebendige Szeneviertel, geschäftige Einkaufsmeilen oder beschauliche Dorfidylle – das alles zeichnet Berlin aus. Von Denkmalimmobilien mit besonderem Flair über Neubauimmobilien bis hin zum sanierten Plattenbau ist in den Berliner Bezirken alles zu finden. Erfahren Sie mehr

 

Dresden

Ihre zentrale Lage, die vorhandene Infrastruktur sowie die angrenzenden Grünflächen und günstige Verkehrsanbindung sichern eine sehr gute Vermietbarkeit der Objekte. Das Immobilienangebot reicht von Kulturdenkmälern über Studentenwohnungen bis hin zu Neubauwohnungen, die für Familien geeignet sind. Erfahren Sie mehr

 

Köln

Die Universität zieht viele junge Menschen nach Köln und schafft Bedarf für Studentenwohnungen. Darüber hinaus hat sich Köln durch seine idyllischen Stadtteile und Naturnähe zu einem beliebten Wohnstandort für Familien entwickelt.

 

Metropolregion Rhein-Neckar-Raum

Der Rhein-Neckar-Kreis ist der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg und der nach Einwohnerzahl fünftgrößte in Deutschland. Lukrative Objekte stehen hier in großer Zahl zur Verfügung. Erfahren Sie mehr

 

Metropolregion Stuttgart

Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs beherbergt etwa 600.000 Einwohner. Die starke Infrastruktur und Universitäten in Stuttgart und Tübingen sorgen für stetigen Mietbedarf. Erfahren Sie mehr

 

Metropolregion Nürnberg

Für die Immobilieninvestition in der Metropole in Franken sprechen viele Gründe: Nürnberg verzeichnet eine stetig wachsende Einwohnerzahl und Unternehmen investieren großzügig in die Region Nürnberg-Erlangen. Die boomende Wissenschaft und Wirtschaft schaffen Arbeitsplätze und ziehen Neubürger an. Erfahren Sie mehr

 

Metropolregion Rhein-Main-Gebiet

Landschaftliche Schönheit und Wirtschaftskraft: Das Rhein-Main-Gebiet bietet ideale Voraussetzungen für den Immobilienerwerb. Die Einwohnerzahlen der Metropolregion wachsen beständig, der Immobilienmarkt entwickelt sich dynamisch und bietet hohe Renditechancen. Erfahren Sie mehr

Wissen ist Ihr Vorsprung

Fachwissen ist das Rüstzeug für erfolgreiche Immobilieninvestments, denn: Je mehr Sie wissen, umso weniger müssen Sie spekulieren. Machen Sie sich schlau über Themen wie Toprendite, immense Steuervorteile, maximale Sicherheit, soliden Inflationsschutz und höchsten Komfort bei der Immobilienanlage.

Das Insider-eBook:

Sieben Punkte zur perfekten Anlageimmobilie

  • Die Checkliste mit den wichtigsten Anlagefakten
  • Worauf bei Immobilien-Kapitalanlagen geachtet werden sollte
  • Verfügbar ab Juni 2016

Immobilien-Fachwissen – Basis für Ihre Entscheidung

Die Bereitstellung von Immobilien-Fachwissen geht Hand in Hand mit unserem Full-Service: Wie tragen das essenzielle Know-how und nützliches Expertenwissen rund um den Immobilienkauf für Sie zusammen. Bedienen Sie sich ganz bequem aus unserem Informationspool und stellen Sie Ihre Entscheidungen auf eine solide Basis.

Warum man in Anlageimmobilien investieren sollte

Aktien, Fonds, Wertpapiere, Immobilien – es gibt viele Möglichkeiten der Geldanlage, doch nicht alle bieten die gleiche Sicherheit und dieselben Renditechancen. Erfahren Sie, warum deutsche Anlageimmobilien vor allem während der derzeitigen Niedrigzinsphase eine hervorragende Investition sind.

Welcher Anlagetyp sind Sie?

Wir wissen, dass jeder Kunde unterschiedliche Wünsche, Ziele und Voraussetzungen mitbringt. Deshalb evaluieren wir diese und bestimmen Ihren individuellen Anlagetyp, um Ihnen Ihren Immobilien-Maßanzug auf den Leib schneidern zu können. Finden Sie mit unserer Hilfe heraus, welcher der fünf Anlagetypen Sie sind.

Wie viel Eigenkapital braucht man beim Immobilienkauf?

Der durchschnittliche Immobilienanleger investiert in der Regel nicht mit Eigen-, sondern mit Fremdkapital. Den Rahmen für die Finanzierung gibt das zu versteuernde Einkommen vor. Wir verraten Ihnen, wie hoch der Anteil des Eigenkapitals im Verhältnis zum Fremdkapital sein sollte.

Wie viel kostet eine Renovierung?

Regelmäßige Renovierungen dienen der Werterhaltung einer Immobilie. Deshalb empfiehlt es sich, jährlich einen Betrag für die Instandhaltung zurückzulegen. Lesen Sie nützliche Tipps für die Kostenkalkulation und -ersparnis.